Aktuelles

Der Countdown läuft...

Moin HSVer!

 

Die Sommerpause neigt sich dem Ende zu… Auch wir können es kaum erwarten, gemeinsam mit euch wieder in der Kurve zu stehen und unseren Verein zu unterstützen. Natürlich sind wir nicht ganz untätig gewesen und haben die eine oder andere Idee umgesetzt, um die Kurve noch lebendiger zu gestalten. Genaueres seht ihr im Stadion.

 

 

                                                                                                SWB Grüße 

                                                                                                Sektion Nord Hamburg 

Saisonrückblick 2016/17

Moin HSVer!

 

So langsam macht sich die Sommerpause breit und es ist Zeit, die Saison Revue passieren zu lassen.
Spieler kamen und gingen und es stellte sich die Frage, ist der Kader dieses Mal richtig zusammengestellt, um endlich eine halbwegs erfolgreiche Saison zu spielen?
Dann erste Runde DFB Pokal. Das Tor von Halilovic bescherte uns den Sieg gegen den FSV Zwickau.
So konnte es weitergehen.
Doch der Saisonauftakt begann mit einem Remis gegen Ingolstadt und das erste Drittel der Saison wurde zum regelrechten Alptraum. 2 Punkte aus 10 Spielen: Platz 18. Enttäuschung und Verzweiflung machten sich breit.
Bruno ging, Gisdol kam, Hilke machte sich vom Acker, Didi wurde von Bruchhagen abgelöst.
Der Umbruch vom Umbruch nach dem Umbruch?
Im Pokal schafften wir es bis ins Viertelfinale, doch immer am Tabellenabgrund hieß es nur noch den Klassenerhalt sichern.
Same procedure as every year. Was für ein Kampf! Wir feierten die ersten Siege und hofften nun erneut auf den Klassenverbleib.


mehr lesen

Statement zu den Vorfällen in Wolfsburg

Moin HSV-Fans!

 

Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, ist es rund um das heutige Bundesligaspiel  zu Zwischenfällen mit der Polizei gekommen. Bereits bei der Anreise nach Wolfsburg wurden HSVer in Hannover von der Polizei eingekesselt und zum großen Teil wieder in Richtung Hamburg geschickt. Dabei war es unerheblich, ob  Straftaten begangen wurden oder nicht. 

Diejenigen, die nach mehrstündigen Festhalten dann gnädigerweise den Zug nach Wolfsburg besteigen konnten, wurden dort direkt wieder von der Polizei einkesselt und festgesetzt. Begründung? Fehlanzeige! Anscheinend war es das klare Ziel HSVer per Kollektivmaßnahmen am Stadionbesuch zu hindern. 

Aus Solidarität und als Protest gegen diese unverhältnismäßige und obendrein auch schwachsinnige Maßnahme haben wir uns als Gruppe entschieden das Stadion zu verlassen. 

 

GEGEN KOLLEKTIVSTRAFEN!

 

Sektion Nord Hamburg

 

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

Wir wünschen allen HSVern ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! 

Glücklicherweise konnten wir in den letzten Spielen etwas Boden gut machen und  haben somit wieder eine reelle Chance auf den Klassenerhalt. 

Nutzt die Zeit und erholt Euch gut von der äußerst emotionalen Hinrunde. In den verbleibenden Spielen sind wir alle wieder gefragt, damit unser HSV die nötigen Punkte holt!

 

Eure Sektion Nord Hamburg

 

Mitglied werden?

Du hast keine Lust mehr alleine ins Stadion zu gehen? Du möchtest GEMEINSAM mit Gleichgesinnten den HSV unterstützen?

 

Dann informiere dich unter dem Link Mitglied werden über unsere Vorstellungen. Du brauchst dich nicht scheuen uns anzusprechen.

 

Wir freuen uns auf dich!